«

»

Sep 20

Beitrag drucken

Vier Heimspiele am kommenden Wochenende

Am kommenden Wochenende stehen drei Heimspiele unserer Mannschaften auf dem Programm. Als Wermutstropfen entpuppt sich die Spielabsage des Spiels unserer 1. Damenmannschaft, die am Sonntag um 15 Uhr die SG Zweidorf/Bortfeld zu Gast gehabt hätten. Für das Team von Trainer Sascha Friedrichs ist es nun bereits die zweite Spielverlegung nacheinander.

Unsere männliche C-Jugend empfängt in ihrem dritten Landesligaspiel die JSG Weserbergland. Nach dem Auftaktspiel in Geismar, das 23:23 unentschieden endete, kassierten die Schützlinge von Trainer Mathais Zänger eine 29:31-Niederlage bei der JSG Wittingen/Stöcken. Gegen die Jugendspielgemeinschaft Weserbergland, die sich aus den Stammvereinen Emmerthal, Rohrsen und Hameln zusammensetzt, wird die Aufgabe sicherlich nicht einfach. Doch die HSG-Jungs sind festen Willens, das Punktverhältnis im Spiel gegen den derzeitigen Tabellendritten endlich auszugleichen. Etwas beherzte Unterstützung von den Tribünen könnte dabei sicherlich helfen.

Unmittelbar im Anschluss an dieses Spiel will unsere 2. Herrenmannschaft versuchen, die ersten Pluspunkte in der Landesliga Braunschweig auf der Habenseite zu verzeichnen. Allerdings wird auch das kein leichtes Unterfangen, denn mit dem VfL Lehre reist der aktuelle Viertplatzierte in das Rhumetal. Das Trainergespann Julian Hogreve und Magnus Gebhardt feilte in den letzten Trainingswochen vornehmlich an der Feinabstimmung im Angriffsspiel. Wenn Abwehr- und Angriffsleistung diesmal zusammenpassen, könnte es mit dem ersten Saisonsieg klappen.

Um 20 Uhr steigt unsere 3. Herrenmannschaft in das Spielgeschehen ein. Zu Gast in der Burgberghalle ist die 2. Mannschaft des MTV Moringen. Die Gäste von der Weper haben bereits ein Saisonspiel absolviert: Die 3. Mannschaft der TG Münden wurde dabei mit 30:29 auf die Heinreise geschickt. Seien wir also gespannt, wie unsere „Dritte“ den Saisonauftakt gestalten wird.

Wegen der Absetzung des Spiels unserer 1. Damenmannschaft wird am Sonntag mit der Begegnung unserer 1. Herrenmannschaft gegen den VfB Fallersleben nur ein einziges Spiel in der Burgberghalle ausgetragen. Auch hier werden sich unserer Spieler mächtig strecken müssen, wenn sie am Ende als Sieger vom Platz gehen wollen. Zu Gast ist am Sonntag um 17 Uhr der aktuell Viertplatzierte, der in den ersten Spielen der Saison mit teils überraschenden Ergebnissen auf sich aufmerksam machen konnte. Waren die Gäste im Vorjahr als 11. der Tabelle nur knapp dem Abstieg entronnen, so Fallersleben in dieser Saison mächtig auf. Unsere Mannschaft weiß also, welch starker Gegner da auf sie zukommt. Da unser Team bislang weitestgehend von Verletzungen verschont geblieben ist, ist der Kader der 1. Mannschaft personell gut aufgestellt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hsg-rhumetal.de/drei-heimspiele-am-kommenden-wochenende/