↑ Zurück zu Die HSG

Seite drucken

Der Bus vom Autohaus Washausen

Große Freude über verbesserte Transport Möglichkeiten

 

 

DSC_3504v.l.: Michaela Washausen, Holger Washausen, Gitta Neitzel

 

Die Freude ist nun darüber groß, dass mit dem Autohaus Washausen GmbH & Co. KG aus Dorste ein neuer Sponsor gewonnen werden konnte, der zudem die Transportmöglichkeiten weiter verbessert. Die Familie Washausen ermöglicht der HSG Rhumetal im Rahmen des Sponsorings die Nutzung des Firmeneigenen Renault Trafic 9 Sitzer. Auch hier möchte sich die HSG Rhumetal herzlich bedanken.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hsg-rhumetal.de/die-hsg/der-washausen-bus/